b

Wellnessmedia für die Hotellerie

... unterstützt Ihr Hotel mit Hotelmarketing für eine gut positionierte Vermarktung im Internet.
Emotionalisierung in der Hotellerie

... ist Ihr wichtigster Wettbewerbsfaktor - nur über Emotionen erreichen Sie noch Ihre Gäste und wird deren Kaufverhalten emotional unterstützt.

Das Hotel, das es schafft, bei seinem Kunden vorprogrammierte Reaktionen auszulösen, wird ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit erhalten. Ihr Hotelgast möchte spüren, dass Sie ihn kennen, sich um ihn bemühen, diesen nicht mit Fakten, sondern sein Herz ansprechen.

Dazu bedarf es nicht so viel, wie Sie vielleicht denken - besser weniger, aber das Richtige tun.

Schaffen Sie mit klassischen Instrumenten emotionalen Zugang zu Ihrer Hotelmarke, um sich von Ihrem Wettbewerb zu differenzieren. Sprechen Sie Ihren Gast von morgen emotional an, sei es mit einem e-Magazin, also blätterbaren Hotelkatalog im Internet, dem Suitepad, über Bewegtbild etc. und erwecken seine Neugier auf Urlaub in Ihrem Hotel.

mehr...

Social Media Marketing

Für den Dialog etabliert sich neben Telefon und E-Mail das zwischenzeitlich bereits ganz normale Medium Social-Media und ist als neuer Zugangsweg zu Informationmen weiterhin als Dauerbrenner in aller Munde. Social-Media ist kein Teufelszeug, die ersten Unternehmen setzen dieses normale Dialogmedium zwischenzeitlich als normales Werkzeug in der Kundenberatung und für den Kundenservice ein. mehr...

Videomarketing

Im zurückliegendem Jahr haben 68 % aller Internetnutzer Online-Videos angeschaut. Darüber hinaus bezieht jeder 4. Nutzer zusätzlich Filme über das Internet, ganz nebenbei oder gezielt über Livestream. Das Fernsehen verändert sich!

Auch Sie haben sich jetzt ein hochwertiges Hotelvideo von Wellnessmedia produzieren lassen. Nun beginnt das Videomarketing, damit Sie mit Ihrem Video Hotelbuchungen erhalten.
mehr...

Internetmarketing für Hotels

  • Wo ist Ihre Nische?
  • Wer ist Ihre Zielgruppe?
  • Was unterscheidet Ihre Herberge vom Nachbar-Hotel?
  • Welchen Vorteil hat Ihr Gast, wenn er in Ihrem Hotel übernachtet?
  • Wie betreuen Sie vorhandene Hotelgäste und wie holen Sie Exgäste zurück?
  • Wie kommen Sie im Web 3.0, zwischenzeitlich 4.0, mit Ihrem Auftritt bei Ihren potenziellen Gästen an?
  • Welches Konzept haben Sie, Ihre Hotelgäste mit zwischenmenschlicher Kommunikation zu binden?
  • Welche Marketing-Aktivitäten setzt Ihr Hotel ein, um sich vom Wettbewerb erfolgreich abzuheben?
  • Es herrscht großer Fachkräftemangel in Gastronomie, Hotel & Tourismus - setzen Sie Employer Branding ein?
030 75 70 70 44
Wellnessmedia - alles, was ein Hotel braucht
... mit einem starken Netzwerk von Kooperationspartnern gewinnen Sie Zeit und neue Gäste.