Social-Media-Marketing

Social-Media-Marketing für ihr Hotel

Online-Assistenz in den Kanälen der sozialen Netzwerke


- Aktualisierung, Betreuung und Pflege Ihres Firmenprofiles in den Netzwerken

oder Ihrer Webseite durch regelmäßiges Login -
... wie viele Text-Fehler sind auf Ihrer Webseite - ist die Anordnung Ihrer Seiten, Texte, Bilder, Buchung nutzerfreundlich gestaltet?

- Social-Media-Kommunikation - mit Ihren Gästen chatten -
... wer spricht eigentlich mit ihren künftigen Hotelgästen?

- Hotelbewertungen im Hoteltagebuch von So schläft Deutschland -
... einen ehrlichen Hotelbericht über ihr Hotel schreiben lassen

- Social Media Monitoring mit Hilfe ausgezeichneter Softwarelösungen -
... was wird in den Netzwerken über ihr Hotel gesprochen?

Social Media Marketing in der Hotellerie


Für den Dialog etabliert sich neben Telefon und E-Mail das zwischenzeitlich bereits ganz normale Medium Social-Media und ist als Zugangsweg zu Informationen als Dauerbrenner in aller Munde. Social-Media ist kein Teufelszeug, Unternehmen setzen dieses normale Dialogmedium als normales Werkzeug in der Kundenberatung und für den Kundenservice ein - ebenso Instant-Messaging-Dienste, wie WhatsApp oder Snapchat, etc. pp.

Gerade Hotels sollten Mitarbeiter für das Kommunikationswesen mit seinen Social-Network-Tools einsetzen, um der Zusammenarbeit dienlicher zu sein und um Gäste besser und zeitgerechter begegnen zu können. Was zuvor noch als Verbot klang, sollte besser in den täglichen Arbeitsablauf integriert werden, um Vorteile für das Tourismusunternehmen sicherstellen zu können.

Auch wenn Sie Social Media noch nicht in Ihr Online-Marketing implementiert haben sollten, Ihre Gäste befinden sich bereits seit langem dort: sie bloggen, posten, tweeten, sie fotografieren und kommentieren und tauschen sich in den sozialen Kanälen über ihre letzten Reisen und Hotelaufenthalte aus. Begeben Sie sich dort hin, wo Ihre Gäste sind: Holen Sie Ihre Gäste in den sozialen Kanälen ab, denn diese sozialen Netze werden sich beschleunigen und als nächster Schritt wird folgen: dort eine höhere Wertschöpfung in der Gäste- und Lieferantenbeziehung zu erzielen.

Machen Sie sich Freunde - Wenn Sie als Hotelier hier nicht zuhören und antworten, werden Sie der Verlierer des Social Media Marketings sein.

Kommen Sie also mit Ihren potenziellen Netzwerken ins Gespräch und überlassen Sie Ihrem Wettbewerb nicht Ihren künftigen Hotelgast - sprechen Sie diesen dort an und holen ihn ab, egal wo er sich gerade befindet und vielleicht gerade ein Hotel, wie das Ihrige, sucht.

Wellnessleady auf LinkedIn

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.