Online-Werbung Wellnessmedia

Online-Werbung

Online-Werbung für die Wellness-Hotellerie

Banner-Werbung

Gewinnspiele

Online-Werbung

Portal-Werbung

Online-Werbung Wellnessmedia

Wellnessmedia erreichen diverse Anfragen von Dienstleistern oder Produkt-Herstellern für die Hotellerie. Von 10 Anbietern ist für Wellnessmedia dann vielleicht 1 Angebot dabei, das sie für geeignet hält, dieses der Hotellerie vorzustellen.

Wellnessmedia hält für ihre Hotel-Kunden aufgrund der Branchen-Spezialisierung Hotellerie und Wellness die jeweils erfolgreichsten und oft auch günstigsten Werbemöglichkeiten mit den höchsten Unique Usern in Deutschland in Ihrem Portfolio bereit und unterstützt mit ihrem Angebot, Ihr Unternehmen u.a. auf einem der nachfolgend und führenden "Online-Portale" in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu stellen.

Teilweise besteht mit Wellnessmedia bereits eine langfristige Partnerschaft mit diversen Kooperationspartnern, die top over auf dem Markt sind und eine vom Start weg exklusive Kooperation bieten.

Das Portfolio wird sehr bedacht und qualifiziert durch neue Werbeträger ergänzt, welche Themen für charakteristische Zielgruppen anbieten.

Erwähnenswert ist das Portalmarketing von Wellnessmedia, die von der Kauffrau und Wellnesslady Heidemarie Scheidemann selbst entwickelt wurden, um mit relevanten Dienstleistungen und Themenangeboten mehr Gäste in der Hotellerie zu generieren, gemäß dem Motto: Wellnessmedia - alles, was ein Hotel braucht:

Begleiten wir einen Buchungswilligen

Begleiten Sie mit mir einen Internet-User, der eine Unterkunft in einem Hotel buchen möchte - wie mühevoll und umständlich war die Suche, bis er endlich auf Ihre Webseite gekommen ist, bis er endlich seinen Aufenthalt in Ihrem Hotel buchen... wollte:

Das Internet macht uns alle gläsern! Richtig, jedoch heißt das noch lange nicht, dass ad-hoc gefunden wird, wonach wir suchen. Gerade bei sich gleichenden Angeboten und aufgrund der Fülle von Hotelangeboten im Internet gestaltet sich das Finden des Traumhotels äußerst schwierig. Zu viele Informationen, zu viel benötigte Klicks, zu viele Vergleiche gegenüberstellen, bis man sich von einem zum nächsten Hotel, von einem Zimmer zum nächsten Apartment, von einer Hot-Stone-Massage zur Goldmassage, von einer Webseite in rot bis zur nächsten Webseite in schwarz, lila oder grün, durchgekämpft hat.

Ansprechen tun leider viele Hotelseiten nicht, ja und sprechen tun auch die wenigsten Webseiten mit ihren Usern und helfen denselben nicht durch den Bestellvorgang, warum eigentlich? Ansprechen ist auch vorstellen und doch selbstverständlich! Warum also verstecken sich Hoteliers auf der Webseite, warum findet man sie mit Foto und Namen nicht gleich auf der Startseite, auf der Willkommensseite der Hotelwebseite?

Wird der User dann endlich fündig, muss er sich durch die auf der Webseite hinterlegte Buchungssoftware kämpfen Hier gibt er sein Reisedatum ein, die Aufenthaltsdauer, die Anzahl Personen, Anzahl Zimmer und Zimmerwahl, wenn er Glück hat, ist auch eine Buchungsmöglichkeit für gewünschten Zusatzangebote wählbar. Nach mühevoller Eingabe aller abgefragten Daten drückt der vielleicht eh schon urlaubsreife User auf den Absenden-Knopf, wartet wie beim Roulette spannend das Drehkarussell ab und ... dann erscheint ein Satz: Es tut uns leid, zu ihrer gewünschten Reisezeit wurde kein freies Hotelzimmer gefunden.

Ops.... zeigen sie mir einen User, die im Sinne von ... "The same procedure as every year" --- die gesamte Prozedur nochmals... und nochmals... und nochmals wiederholt.

Der User verlässt genervt die Webseite Ihres Hotels (Urlaub sollte ja eigentlich bereits im Vorfeld Spaß machen und erholsam sein), die er nach langen Mühen gefunden hatte und

... geht unter umständen den Weg zurück ins Reisebüro, wo er doch immer so freundlich beraten und bedient wurde, wo ihm ein Hotel direkt aus vielen Möglichkeiten angeboten wurde. Dort wird noch miteinander gesprochen, dort erhält er als Reisewilliger auf seinen Wunsch hin auch einen Kaffee, einen Schampus und.. die langersehnte Buchung für sein Traumhotel.

Holen Sie Ihren Gast in spe doch dort ab, wo er sich aufhält, sprechen Sie mit ihm, nehmen Sie in an die Hand - unterscheiden Sie sich mit Ihrem Imagevideo und mit Ihrer Hotel-Werbung vom Wettbewerb und machen es Ihrem neuen Hotelgast einfach, in Ihrem Hotel seinen Traum wahr werden zu lassen.

Hoteliers werben dort, wo ihre Gäste sind

Hotelwerbung sollte also durch seine Gestaltung auf die individuellen Wünsche der Hotel-Gäste reagieren.

Hat der Hotelier früher in Printmagazinen und Tageszeitungen inseriert, sind im heutigen Konkurrenzkampf der Einsatz neuer Vertriebs- und Marketingkanäle im Internet gefragt, wo der Gast bereits zu fast 80% durch Mausklick die Buchung für seine Ferien einleitet.

Für die Antwort, welche Werbemöglichkeit zu welchem Hotel passt, stehen dem Hotelier diverse Möglichkeiten, wie die eigene Webseite, Online-Werbung, Video-Werbung, Special-Interest-Portale, Buchungsportale, Gutscheinverkauf und nicht zuletzt Social Media als Werbekanal zur Auswahl.

Und genau um die Art und Gestaltung dieser Werbemöglichkeit geht es bei der Werbung für ein Hotel im Internet.

Stillen Sie den Bedarf des Gastes nach Aufmerksamkeit und seinen Bedarf nach Anerkennung, nicht nur in finanzieller Natur - emotionalisieren Sie Ihre Hotelgäste!

Gehen Sie dahin, wo Ihr User ist - sprechen Sie mit diesem in diversen sozialen Kanälen und inserieren Sie zielgerecht auf entsprechende Internetportale , die für Ihre Branche die größtmögliche Besuchermenge aufweist.

... und ...

Werbung gehört nicht in die Hände von sogenannten Internetbeauftragten!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.